330
post-template-default,single,single-post,postid-330,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,no_animation_on_touch,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
Title Image

Star Wars Party: einfache intergalaktische Snacks

Star_Wars_Party-Snacks

Star Wars Party: einfache intergalaktische Snacks

Neben den Spielen und der Dekoration für den Kindergeburtstag mit dem Motto Star Wars, ist natürlich das, was es zum Essen und Naschen gibt, ausgesprochen wichtig. Wobei bei einer Mottoparty vor allem die richtige Verpackung eine große Rolle spielt. Denn die Augen essen bekanntlicherweise mit!

Du kannst für eine Star Wars Party fast jedes beliebige Rezept nutzen, indem Du ihm den richtigen Namen gibst. Mit den Ideen, die Du hier findest, wird der Essenstisch zum Highlight. Und keine Bedenken, es muss nicht perfekt sein, nur außergalaktisch.

Essbare Dekoration und dekoratives Essen

Begeistert sind Kinder immer, wenn sie die Deko essen können. Hierfür haben wir einfach umzusetzende Vorschläge, die wirkliche Hingucker sind. Zu einer Star Wars Party gehört unbedingt ein Todesstern. Das Rezept dazu ist einfach: Bearbeite die Schale einer schönen, grünen Wassermelone mit einem Messer so, dass sie wie die Außenseite eines Todessterns aussieht. Dafür kannst du dich einfach durch ein Foto aus dem Internet inspirieren lassen.

Galaktisch geformte Snacks bei der Star Wars Party

Im Internet findest Du Ausstechformen mit Star Wars-Motiven. Diese sind zwar für Kekse gedacht, Du kannst damit aber auch belegten Pumpernickel wunderbar ausstechen und so in Form bringen. Ebenso kannst Du einen Teig für Käsegebäck herstellen und diesen ebenfalls damit ausstechen. Super beliebt bei Kindern sind die zusammengepressten Sandwiches aus Weißbrot. Dazu benötigst Du einen speziellen Sandwichmaker, den es ebenfalls im Internet mit Star Wars Motiven gibt. Füllen kannst Du die Sandwiches mit Thunfisch, Huhn oder Schinken gemischt mit saurer Gurke und Mayonnaise. Jede schmackhafte Idee ist machbar, solange sie in die Brote passt. Und um alles zu toppen, kannst Du die Sanchwiches dann mit Lebensmittelfarbe bemalen. Besonders eindrucksvoll ist essbarer Silberstaub.

Darth Wader Spinnen

In etwa 2 cm dicke Scheiben von Würstchen werden rohe Spaghetti gesteckt und diese dann gemeinsam gekocht. Angerichtet mit Ketchup, Mayo, Gurke und Röstzwiebeln lieben Kinder diesen ungewöhnlichen Snack. Kombinierst Du ihn mit Pommes alias Lichtschwertern, ist das Essen in den Augen der Kinder übergalaktisch toll.

Die richtige Präsentation gibt den Ton an!

Zu guter Letzt brauchst Du noch die richtigen Namen, die Du auf kleinen Schildern an die Speisen steckst. So können alle Kinder erkennen, was sie Leckeres verspeisen. Suche Dir zum Beispiel Namen aus wie Darth Wader Burger, der in eine Star Wars Serviette gewickelt ist oder Han Solo Hot Dog im schwarzen Papier. Fleischbällchen sind eindeutig Meteoriden und Gummibärchen werden zu Jedi Jelly. Auf Spieße gesteckte Weintrauben und Käse lassen sich wunderbar als Lichtschwerter an die Jediritter bringen.

Und klebst Du an grüne Pappbecher grüne Jediohren aus Tonpapier und malst mit Filzstift auch noch ein Gesicht auf, wird der Jedi-Drink daraus zum Renner. Mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe machst Du fast jedes Getränk weltraumtauglich.

Wenn Du dann alles hübsch anrichtest und gut beleuchtet in Szene setzt, wirst Du damit den Kindern ein begeistertes Leuchten in die Gesichter zaubern und für lange wird diese Star Wars Party für positiven Gesprächsstoff sorgen.

No Comments

Post a Comment