690
post-template-default,single,single-post,postid-690,single-format-standard,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Title Image

Schokoparty – die sündhaft süße Geburtstagsfeier

Schokoparty

Schokoparty – die sündhaft süße Geburtstagsfeier

Schokolade macht bekanntlich glücklich – egal ob groß oder klein, jeder greift gerne mal zu einem Stückchen Schokolade. Besonders bei Kindern ist die süße Nascherei sehr beliebt, darum ist Schokolade auch eine ganz tolle Zutat für eine gelungene Kindergeburtstagsparty. Warum also nicht eine Schokoparty feiern und Spiele und Snacks ans Motto anpassen?

Wir haben ein paar Tipps, wie Du leckere Schokolade zum Highlight Deiner Feier machst! So wird das Geburtstagsfest im Handumdrehen zur heiß begehrten Schokoparty.

“Schokolade auspacken” – der Klassiker für kleine Schokoliebhaber

Mhmm.. dieses Spiel ist nicht nur spaßig, sondern auch besonders lecker! Schokolade auspacken gehört zu den Klassikern unter den Spielen – erfreut sich aber auch heute noch großer Beliebtheit bei den Kids! Kein Wunder: Es gibt etwas zu lachen und später auch zu Naschen für die Partygäste. Eine Tafel Schokolade wird mehrmals in Zeitung eingewickelt und verschnürt. Ein Würfel, Handschuhe, Mütze und Schal sowie Messer und Gabel sollten gerichtet und den Spielern bereit gelegt werden. Würfelt nun ein Spieler eine 6 darf er loslegen: Bevor das Naschen losgeht, muss er sich aber mit Handschuhen, Schal und Mütze bekleiden und anschließend versuchen, die Schokolade mithilfe von Messer und Gabel auszupacken und zu essen. Der Nächste, der in dieser Zeit eine 6 würfelt, darf den Spieler ablösen. In Windeseile muss sich der vorangegangene Schokoliebhaber ausziehen, damit sich der nächste bekleiden kann, um weiter zu versuchen, die Schokolade auszupacken und zu essen. Bei diesem lustigen Anblick haben alle Kinder etwas zu lachen, auch die, die gerade keine Schokolade verspeisen dürfen.

Süße Leckereien für Deine Schokoparty

Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade – echten Schokoliebhabern ist das lange nicht genug. Wie wäre es denn mal mit Schokolade mit Gummibärchen, Smarties oder bunten Streuseln? Jedes Kind hat seine eigenen Vorlieben und kann diese bei der Schokoparty verwirklichen: mit selbstgemachten Schokoladen-Lollies. Diese können mit dem Topping verziert werden, auf das die Kinder am meisten Lust haben – jeder ganz nach dem eigenen Geschmack.

So einfach werden die Schokoladen Lollies gemacht:

Schokoparty Schoko-LolliesFür die Lollies wird entweder eine Pralinenform oder alternativ eine Eiswürfelform aus Silikon benötigt. Wahlweise können weiße, Zartbitter-, oder Vollmilchschokolade verwendet werden. Diese wird einfach in einem Wasserbad geschmolzen und anschließend nach kurzem Abkühlen in die Pralinenform gegossen. Damit die Stiele besser halten kannst du sie hineinstecken, sobald die Schokolade ein wenig abgekühlt und die Konsistenz fester ist. Anschließend wird die aufgefüllte Form für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.
Währenddessen, kannst Du schon mal Deine bunten Dekostreusel, Kokosflocken, Krokant, Gummibärchen oder auch Smarties richten – was auch immer Du gerne als Topping anbieten möchtest. Damit die Toppings am Lolly haften bleiben, solltest Du ein erneutes Wasserbad vorbereiten, um noch einmal Schokolade zu schmelzen.
Die vorbereiteten Lollies tunkst Du nun in die Schokoladenmasse, lässt sie abtropfen und kannst mit dem Dekorieren loslegen. Hast Du schon größere Kinder auf Deiner Schokoparty, können sie das unter Deiner Aufsicht auch selbst machen und so kann jeder seine Lieblings-Lollies ganz nach dem eigenen Geschmack kreieren – und Naschen ist erlaubt! 😉 Nach dem Abkühlen im Kühlschrank dürfen die leckeren Schoko-Lollies dann vernascht werden!

Leckere Schoko-Früchtchen

Wer keine pure Schokolade für die Kinder anbieten möchte, kann einen Schokoladenbrunnen aufstellen und die Kinder gemischte Früchte mit Schokolade überziehen lassen. Besonders bei Mädchen kommt das toll an! Ihr solltet nur darauf achten, dass die Kinder schon groß genug sind, damit keine riesige Kleckerei entsteht. Außerdem sollte der Schokobrunnen sicher auf einem hohen Tisch stehen, falls noch kleine Kinder unter den Gästen sind. Erdbeere, Banane, Kiwi und Co. schmecken mit Schokolade gleich viel besser. Dazu ist der Schokobrunnen nicht nur ein echter Hingucker, sondern das gemeinsame Snacken bereitet jede Menge Spaß!

Wer mit den Partygästen Schokolade selbst machen möchte, jedoch den Aufwand scheut, kann auch auf einen Anbieter zurückgreifen. Oft wird eine schon durchgeplante Schokoparty angeboten wie beispielsweise bei My Sweet Chocolate. Lecker und informativ wird es im Schokoladenmuseum in Köln.

Habt Ihr noch weitere Ideen rund um Schokolade? Teile Sie mit uns und den anderen Eltern in den Kommentaren oder auf balloonas.com! Wir sind gespannt und wünschen Dir eine tolle – und besonders leckere – Schokoparty!

No Comments

Post a Comment