303
post-template-default,single,single-post,postid-303,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Title Image

Oldie but goldie: Alte Kinderspiele neu entdeckt

Topfschlagen_Kinderspiele

Oldie but goldie: Alte Kinderspiele neu entdeckt

Topfschlagen und Co. sind Dir zu langweilig? Denkste! Die alten Klassiker werden wieder neu aufgelebt. Wer hätte gedacht, dass alte Spiele wieder in Mode kommen? Gehen wir Eltern nicht immer davon aus, dass wir unseren Kindern stets etwas Neues, Innovatives und Spannendes präsentieren müssen?

In diesem Beitrag haben wir für Dich ein paar Tipps für Spielideen zum Kindergeburtstag zusammengestellt. Erfahre, wie Du altbewährte Kinderspiele dem Motto der Party anpassen und alle Gäste der Kinderparty von den Spielideen begeistern kannst.

Geburtstagsspiele thematisch planen: So geht‘s!

Superman_Motto_GeburtstagsspielAlte Kinderspiele sterben nie aus, auch wenn sie bereits zum 100.000 Mal gespielt werden. Entscheide dich zunächst für ein passendes Motto. Sollen sich die Geburtstagsspiele beispielsweise rund um das Thema Spiderman drehen, könnt ihr Euch gemeinsam ein paar Comics dazu anschauen. Schnell bekommst Du einen Eindruck über die Verhaltensweisen, Eigenschaften und Freunde der Comicfigur für die Party. Vielleicht hast Du bereits erste Ideen, wie Du die Kinderparty in ein Szenario von Elsa, Lillifee und Co. verwandeln kannst. Zum Planen ist es hilfreich, in ein kleines Tagebüchlein Geistesblitze zu Spielideen oder Ideen für Spielutensilien zu notieren.

Tipps: Kindergeburtstag mit spannenden Kinderspielen aus Omas Zeiten

Kinder jeden Alters lieben Spiele mit Bewegung. Deshalb dürfen auch bei Deiner Kinderparty altbewährte Hüpf-Spiele nicht fehlen. Hierfür ist lediglich im Vorfeld ein wenig Straßenmalkreide zu organisieren. Je älter die Kinder sind, desto schwieriger dürfen die Figuren mit Zahlen für diese aktiven Kinderspiele sein. Die Elemente „Erde“ und „Himmel“ kannst Du je nach Motto anpassen.

Kennst Du auch das Spiel „Elsa, piep einmal“? Alle Kinder sitzen hierfür im Kreis. Einem Kind werden die Augen verbunden. Es setzt sich auf den Schoß eines Kindes und ruft: „Elsa, piep einmal!“ Daraufhin ist der Name des piependen Gastes zu erraten. Die Augen bleiben so lange verbunden, bis ein Gast der Kinderparty erraten wurde. Ein Höhepunkt der Kinderparty kann das Spiel „Krypton schlagen“ á la Superman sein (Topfschlagen). Ein Topf wird mit einer Überraschung versteckt. Superman bekommt die Augen verbunden. Mit einem Kochlöffel und Tipps der Geburtstagsgäste „kalt, warm, heiß“ nähert er sich sicheren Krabbelschrittes dem versteckten Krypton.

Mit ein paar Kniffen können die alten Kinderspiele zu richtigen Goldschätzen werden – sie sollten auf keiner gelungenen Geburtstagsparty fehlen!

Noch mehr alte und moderne Geburtstagsspiele haben wir hier für dich zusammengestellt.

No Comments

Post a Comment