2768
post-template-default,single,single-post,postid-2768,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Title Image

Indianer Schatzsuche als Spiel beim Indianer Geburtstag

Indianer Schatzsuche - balloonas

Das Leben im wilden Westen war so aufregend: Mit Pferden durch die Gegend streifen, auf Spurensuche wilder Tiere gehen, Tänze um den Marterpfahl und wildes Indianergeheul. Begib dich auch mit Deinem Kind auf die Spuren von Winnetou mit unserer Indianer Schatzsuche.

Der Indianerhäuptling Winnetou, Anführer der Mascalero-Apachen, ist eine beliebte Figur spannender Wildwestabenteuer. Welches Kind möchte nicht selbst mal ein Indianer wie Winnetou sein? Für kleine Indianer Fans haben wir nun eine spannende Schatzsuche inklusive einer aufregenden Indianer Geschichte. Los geht’s: .

Wo ist Aiyana? – die aufregende Indianer Schatzsuche

Eine Indianerin aus dem Stamm ist verschwunden! Wo kann sie sein? Ziel dieser Indianer Schatzsuche ist es, die schöne Aiyana wiederzufinden. Zum Glück ist Aiyana sehr klug. Sie hat daran gedacht, einige Hinweise für ihren Stamm zu hinterlassen, die diesem helfen werden, sie zu finden.

Du als Spielleiter bist der Medizinmann. Der Medizinmann wird den Kindern die Geschichte so vorlesen, dass ihnen klar wird, was sie zu tun haben um Aiyana wiederzufinden. Die Suche beginnt und endet für die Kinder mit einer Überraschung! 

Vorbereitung vor dem Kindergeburtstag

Indianer Schatzsuche - das brauchst Du

Die Vorlage besteht aus 10 Texten, einem Indianer Quiz, einem Brief von Aiyana, Friedensarmbändern für die Kinder, einer Zielscheibe und 4 weiteren Hinweisen zum Ausschneiden, die auf dem Weg verteilt werden. Drucke und schneide die Vorlage aus. 

Mit auf die Suche nimmst Du:

  • Bunte Holzstifte
  • Dartpfeile
  • einen Kompass
  • Alle Texte (1-10)
  • die ausgeschnittenen Friedensarmbänder 
  • Klebeband 

Das brauchst Du außerdem zur Vorbereitung:

  • Eine verschließbare Flasche für den letzten Hinweis (Brief von Aiyana)
  • Korkplatte (mindestens 15 mm stark, Poster ca. 39 x 55 cm) als Untergrund, um die Zielscheibe aufzukleben 
  • gefärbte Federn für die Kinder (blaue Federn brauchst Du für die Hinweise)
  • ggf. Geschenktüten 

Das kannst Du vor der Schatzsuche vorbereiten:

  • Klebe die Zielscheibe auf eine ausreichend dicke Korkplatte, die dazu geeignet ist, mit den Dartpfeilen getroffen zu werden 
  • Deponiere den Brief von Aiyana in der Flasche 
  • Gehe eine Route ab, die Du mit den Kindern gehen möchtest
  • Packe einen Stammesschatz (Geschenktüten zum Beispiel) und die ausgeschnittene Friedenspfeife

Um die Route für Deine Schatzsuche nach dem Spielablauf planen zu können und alle Hinweise vorab zu verstecken, haben wir Dir in der Vorbereitung alle Stationen der Suche beschrieben. 

Die Geschichte zur Indianer Schatzsuche 

Indianer Schatzsuche - Texte

Du als Medizinmann versammelst die Kinder um dich herum und berichtest von Aiyana. Nicht zu vergessen, ihr bedeutendes Markenzeichen, die rote Blüte, die den Kindern beim ersten Hinweis weiterhelfen wird. Doch bei der Versammlung des Stammes scheint Aiyana nicht zu sein. Wo ist sie?

Die Sprechtexte für die verschiedenen Rollen sind auf dem Spielplan gekennzeichnet und werden ausgedruckt als Karten mitgenommen. Bevor die Schatzsuche beginnt, bekommt jeder Indianer eine bunte Feder, die ihn als Stammesmitglied kennzeichnet. Dann kann die Suche beginnen!

Hinweis 1: die rote Blüte Aiyana’s

Indianer Schatzsuche - Spielplan

Wenn jedes Kind eine Rolle eingenommen hat, wird es Zeit für den ersten Hinweis. Die Kinder werden losgeschickt, um Hinweise zu finden, die auf den Verbleib von Aiyana hindeuten. Sie werden durch Aiyanas Markenzeichen, die Blüte, darauf aufmerksam werden, dass sie entführt wurde und ihren Stammesmitgliedern Hinweise geben möchte. Freiwillig würde sie die Blüte niemals ablegen!

Hinweis 2: Hufspuren in der Prärie

Auf dem weiteren Weg finden die Indianer Spuren von Tieren! Der Medizinmann fordert die Fährtensucher auf, dem Indianerstamm zu helfen. Nur sie können herausfinden, welche Tiere ihre Spuren auf dem Weg hinterlassen haben. Womöglich müssen die Indianer auf der Hut vor wilden Tieren oder gemeinen Feinden sein?

Hinweis 3: Prüfung des Cowboys (Zielscheibe)

Indianer Schatzsuche - Zielscheibe

Und tatsächlich, die Spuren des Pferdes stammen von einem wilden Cowboy. Das Kind, welches den Cowboy spielt, tritt hervor. Der Medizinmann fragt den Cowboy nach weiteren Hinweisen. Der Cowboy ist unsicher, ob er seine Beobachtungen weitergeben darf. Deshalb muss er den Indianern zunächst eine Aufgabe stellen. Mit Pfeil und Bogen müssen sie beweisen, dass sie dem selben Stamm wie Aiyana entspringen, die sehr gut mit Pfeil und Bogen umgehen kann.

Der Cowboy ist schließlich zufrieden mit der Leistung der tapferen Indianer und gibt den entscheidenden Hinweis auf die Geschehnisse um Aiyana. 

Hinweis 4: Achtung Gefahr! (Friedensarmbänder)

Indianer Schatzsuche - Armbänder

Der Medizinmann wittert Gefahr, denn lautes Indianergeheul ist zu hören! 

Um den Feinden zu signalisieren, dass die Kinder in friedlicher Absicht unterwegs sind, bereiten sie Friedensarmbänder vor.

Hinweis 5: Im feindlichen Gebiet (Indianer Quiz)

Indianer Schatzsuche - Quiz

Dank der rettenden Friedensarmbänder konnten die Indianer sicher weitergehen. An einem Wegesrand bleibt ihr stehen, denn es erwartet die Kinder ein Indianer Quiz. Du hast natürlich alle Antworten für das Quiz zur Hand. 

Hinweis 6: Der Indianertanz führt zu fremden Federn (blaue Federn)

Die Indianer dürfen weitergehen. Sie sind ziemlich entkräftet von der beschwerlichen Reise. In der Nähe des nächsten Hinweises schlägst Du vor, einen traditionellen Indianertanz zu vollführen, um wieder Kräfte zu tanken. Je größer der Tanzkreis wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Kinder den nächsten Hinweis finden.

Doch, was bedeutet er?

Hinweis 7: Eine geheime Botschaft im See (Brief von Aiyana)

Indianer Schatzsuche - Aiyana

Diesen Hinweis kannst Du zum Beispiel in einem Wasserspielplatz, einer Regentonne oder etwas ähnlichem verstecken. Darin befindet sich ein Brief der verschwundenen Aiyana, die sich für die Tapferkeit der Indianer bedankt. Die Kinder erfahren vom Verbleib Aiyana’s. Konnten sie sie retten? 

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Indianer Schatzsuche planen und spielen!

Du planst eine Indianer Party und möchtest noch mehr Inspiration? Dann schau dich mal bei unserem Pinterest Board vorbei.

Indianer Schatzsuche Pinterest Pin balloonas

Indianer Regenmacher basteln - balloonas.com

No Comments

Post a Comment