1092
post-template-default,single,single-post,postid-1092,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Title Image

Mit diesem Essen machst Du Deine Ballerina glücklich

Ballerina Marshmallows

Mit diesem Essen machst Du Deine Ballerina glücklich

Wer das Motto “Prima Ballerina” für die geplante Kindergeburtstagsfeier gewählt hat (oder von seiner Kleinen hat auswählen lassen) der hat wohl schon Tütüs, eine Menge Tüll sowie weiße und rosa Spitzen bereitgelegt. Wir haben Dir bereits Tipps für die richtige Deko und Spiele gegeben. Was noch fehlt, ist das passende Essen für die Ballerina Party.

Ballerina zu sein, ist DER Mädchentraum überhaupt. Gerade für Mütter macht die Umsetzung einer Ballerina Party eine Menge Spaß, denn, mal ehrlich, alles in rosa, weiß, Tüll und Spitze dekoriert zu sehen lässt auch die meisten Frauen vor Entzückung: “Ach wie süüüüß” rufen. Und diesen “Ach wie süüüß”-Moment kannst Du mit den folgenden Essens-Ideen sogar noch toppen:

Wie auf rosa Wölkchen

Pfannkuchen sind eine der beliebtesten Gerichte bei Kindern. Und wenn es um das Essen bei der Ballerina Party geht, ist eines besonders wichtig: das es den kleinen Gästen schmeckt! Kleine Ballerinas sollten daher besonders fluffige kleine Kuchen bekommen. Und: In rosa – davon werden die kleinen Mädchen absolut begeistert sein!
Falls Du eines hast, kannst Du gerne Dein Lieblingspfannkuchenrezept verwenden. Falls nicht, gar nicht schlimm: Wir haben hier ein ganz tolles Rezept für super fluffige Pfannkuchen. Du benötigst:

– 4 Eier
– 1/2 TL Salz
– 1 EL Zucker
– 1 TL Backpulver
– 350 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
– 300 g Mehl
– Rosa Lebensmittelfarbe
– Öl zum Ausbacken

Und so einfach geht’s: Die Eier in einem hohen Gefäß mit dem Schneebesen verquirlen. Salz, Zucker, Backpulver und Mineralwasser zu den Eiern geben und gut verrühren, dann das Mehl hineinsieben und untermischen. Ein wenig ruhen lassen und anschließend die rosa Lebensmittelfarbe dazugeben. Diese kannst Du nach Belieben dosieren, je nachdem wie rosa Deine Pfannkuchen werden sollen. Der Teig wird dann in Öl oder Butter ausgebacken. Unser Tipp: Kleine Pfannkuchen werden fluffiger und sehen noch dazu super aus! Mach doch zwei oder drei Pfannkuchen gleichzeitig in einer großen Pfanne – das spart Zeit, die Pfannkuchen werden nicht so schnell kalt und sehen einfach toll aus. Zu den rosa Wolken empfehlen wir Vanille Soße, Puderzucker oder Himbeermarmelade …. hmmm lecker!

Für die Pasta-Liebhaber unter den Ballerinas

Wenn die kleinen Ballerinas herzhaftes Essen bevorzugen, haben wir auch dazu einen rosa Mädchentraum. Ganz einfach lassen sich Spätzle rosa einfärben – und zwar mit Rotebete Saft. Den gibst Du einfach mit ins Kochwasser und schon färben sich die Spätzle rosa. Dazu kannst Du dann eine Käse- oder Sahnesoße reichen. Sieht super toll aus und schmeckt fantastisch!

Ein rosa Topping lässt Mädchen-Herzen höher schlagen

Dessert-Klassiker sind natürlich Cupcakes mit rosa Topping. Dazu einfach das Rezept der Lieblings-Cupcakes nehmen. Die Frischkäsecreme kannst Du dann mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben. Am Ende dürfen weiße Perlen, rosa Glitzer und sonstige leckere Naschereien auf den Cupcakes verteilt werden. Ein einfaches und noch dazu super leckeres Rezept für eine solche Frischkäsecreme findest Du in diesem Artikel.

Kleine Kuchen für kleine Ballerinas

ballerina cakeposEin zuckersüßes Highlight sind außerdem selbstgemachte Cakepops! Mit rosa Zuckerguss werden diese zum absoluten Hingucker. Besonders praktisch für den kleinen (süßen) Hunger zwischendurch. So funktioniert’s: Mit einem Cakepop- Maker stellst Du Cakepops Deiner Wahl her – Vanille, Schoko .. was sich Deine kleine Ballerina wünscht. Sind diese am Stil kalt geworden, kannst Du mit dem Verzieren beginnen. Für den Zuckerguss vermischst Du erst Puderzucker und Wasser bis eine dickflüssige Masse entsteht. Nun gibst Du rosa Lebensmittelfarbe dazu – je mehr, desto intensiver wird die Farbe. Tauche den Cakepop in die Masse und lasse ihn gut abtropfen. Dann steckst Du ihn am Besten in einem Karton fest, in den du vorher mit dem Messer kleine Schlitze gemacht hast. Bei Bedarf, kannst Du das wiederholen, um den Cakepop noch deckender zu umhüllen. Zuletzt kannst Du rosa und weiße Dekoperlen oder -streusel nach Belieben auf den Zuckerguss geben – et voilà: ein rosa Cakepop für kleine Ballerinas.

Mini Ballerina zum Naschen und als Deko

mini ballerina marshmallowsBesonders süß finden wir kleine Marsmallow-Ballerinas. Die eignen sich als Deko und schmecken noch dazu super lecker. Und das Beste: sie sind einfach und schnell gemacht. Alles, was Du brauchst, sind Schaschlik-Spieße, Muffin-Förmchen (vorzugsweise in rosa), Marshmallows, rosafarbene Streusel und ein Glas Wasser. Zuerst steckst Du einen Marshmallow auf das stumpfe Ende des Schaschlik-Spießes. Tauche das obere viertel des Marshmallow in das Glas Wasser und rolle ihn danach in den Streuseln. Die Streusel bleiben nun am Marshmallow kleben. Du kannst auch nachhelfen und per Hand noch ein paar Streusel an die kahlen Stellen kleben. Ist der Marshmallow in rosa getaucht, bekommt die Ballerina ihren Rock: das Muffinförmchen! Einfach von unten aufspießen und fertig ist die Prima-Ballerina. Ist sie nicht zuckersüß? Kleiner Tipp: Unsere Muffin-Förmchen haben wir bei Hema gefunden. Das Tolle ist, dass sie etwas kleiner als normale Förmchen sind und deshalb perfekt unter die Marshmallows passen.

Diese Ideen rund ums Essen für die Ballerina Party sorgen garantiert für strahlende Kinderaugen und gefüllte Bäuche. So sind die kleinen Ballerinas gestärkt für die Aktivitäten auf dem Ballerina Kindergeburtstag. Falls Du noch mehr Inspirationen für Deine Party suchst, wirst Du in unserem Artikel zur Ballerina Deko und den Spielen für die Ballerina Party sicher fündig! Wir wünschen eine traumhaftes Fest in rosa und weiß!

No Comments

Post a Comment