849
post-template-default,single,single-post,postid-849,single-format-standard,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Title Image

Ein Planschbecken – viele Möglichkeiten: Spielideen für die Gartenparty

Planschbecken

Ein Planschbecken – viele Möglichkeiten: Spielideen für die Gartenparty

Ein kleines Planschbecken ist günstig und ganz schnell im Garten, Hof oder sogar auf einer Wiese aufgebaut. Ein paar Kanister Wasser genügen schon für so einen Minipool. Und egal wie klein er ist, für Spaß sorgt er immer. Aber ein Planschbecken hat noch viel mehr zu bieten als nur Badespaß!

Ganz nach dem Motto „klein aber oho!“ haben wir ausgefallene Spielideen rund um den Mini-Pool vorbereitet. Somit machst Du das Planschbecken zum Highlight auf Deiner nächsten Gartenparty!

Ein Glas Zielwasser, bitte!

Für dieses Spiel brauchst Du – abgesehen von einem befüllten Planschbecken – Becher und Kieselsteine. Die Becher beschriftest Du am Boden mit Zahlen von eins bis zehn, so dass man die jeweilige Zahl lesen kann, wenn man in den Becher schaut. Die Becher lässt Du im Planschbecken schwimmen. Fülle in die Becher gerade so viel Wasser, dass der Rand knapp über der Oberfläche des Wassers im Planschbecken ist. Die Kinder bekommen nun Kieselsteine und versuchen mit ihrem Wurf die Becher zu treffen. Jeder hat drei Würfe. Landet ein Kieselstein in einem Becher, so zählt die Punktzahl, mit der der Becher markiert ist. Nach den drei Würfen werden alle erreichten Punkte zusammengezählt. Die höchste Punktzahl gewinnt.

Ein Planschbecken mit vielen kleinen Schätzen: Die Wasserpinata

Um für dieses Spiel optimal vorbereitet zu sein, benötigst Du einen großen Luftballon und wasserfeste Süßigkeiten und Spielzeuge. Befülle den Luftballon mit den Süßigkeiten und blase ihn auf. Das ist zwar etwas kniffelig, aber zu zweit gut machbar. Der gefüllte Ballon kommt dann ins Planschbecken. Nun sind die Kinder gefragt. Diese dürfen mit Springen und Hüpfen versuchen, den Ballon zum Platzen zu bringen. Sobald das geschafft ist, dürfen sich die Kinder über die Schätze her machen, die nun im Planschbecken verteilt zu finden sind.

Wasserbombenzielschleudern

Dieses Spiel für die nächste Gartenparty ist voller Action und Spaß! Du benötigst ein Theraband, Wasserbomben sowie – wie sollte es anders sein – ein Planschbecken voll Wasser. Außerdem musst Du noch eine Startlinie bestimmen, von welcher aus geschleudert werden darf. Am besten Du machst mit den Spielern eine Testrunde, bei der ihr den optimalen Abstand herausfinden könnt. Der ist abhängig von den Teilnehmern, der Größe der Wasserbomben sowie der Stärke des Therabands. Eine Person setzt sich auf den Boden an die festgelegte Startlinie. Das Theraband wird zwischen den Füßen gespannt , wodurch eine Art Schleuder entsteht. Damit werden die Wasserbomben Richtung Ziel geschleudert. Wer trifft, bekommt einen Punkt.

Wie Du siehst, kann ein Planschbecken noch viel mehr, als nur den Kleinen einen Badespaß bereiten. Für Groß und Klein kannst Du es nutzen, um tolle Spiele umzusetzen. Und an heißen Sommertagen, freuen sich auf Deiner Gartenparty sicher alle Gäste auf eine spaßige Abkühlung. Jetzt fehlt nur noch das Planschbecken. Hast Du noch keins zuhause, kannst Du ganz unkompliziert eines bei Amazon bestellen und nach Hause liefern lassen. Wie wär’s zum Beispiel mit diesem Prachtstück?

Suchst Du noch nach anderen Spielen für Dein Sommerfest, die den Gästen eine willkommene Abkühlung bescheren? Dann könnte Dich dieser Artikel mit ausgefallenen Wasserspielen auch interessieren!
Hast Du selbst noch Ideen, die Du gerne mit uns und anderen Eltern teilen möchtest? Wir freuen uns riesig über einen Kommentar von Dir!

No Comments

Post a Comment