500
post-template-default,single,single-post,postid-500,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Title Image

Die Eiskönigin: Bezaubernde Essensideen

Eiskönigin

Die Eiskönigin: Bezaubernde Essensideen

Dein Partymotto ist Frozen? Die richtigen Rezeptideen zum Motto Eiskönigin können eine echte Herausforderung sein. Denn welches Kind möchte schon eiskaltes Essen serviert bekommen? Wir haben leckere Vorschläge für kleine Eisköniginnen, die Dir bei der Umsetzung des Mottos helfen und für begeisterte Kinderherzen sorgen.

Lass Dich inspirieren und mach das Essen bei der Mottoparty zum königlichen Festessen.

Das Wichtigste für die Eiskönigin: der Geburtstagskuchen

Am einfachsten ist es, bei einem Konditor eine dekorierte Torte zu bestellen. Leider ist dies ziemlich teuer. Du kannst aber auch relativ einfach selbst eine Eiskönigin Torte zaubern. Backe hierfür einen ganz normalen Kuchen und färbe diesen eventuell mit blauer Lebensmittelfarbe ein. Im Internet findest du tolle Tortenaufleger zum Thema Frozen… und schon Du hast eine professionell aussehende Torte selbst gemacht.

Muffins für den kleinen Kuchenhunger

Für welches Muffinrezept Du Dich entscheidest, ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass Du das Frosting mit blauer Lebensmittelfarbe einfärbst, damit es dem Stil der Eiskönigin entspricht. Aus Doppelrahmfrischkäse, Puderzucker und steif geschlagener Sahne – jeweils zu gleichen Teilen – etwas Vanillearoma sowie blauer Lebensmittelfarbe ist ein Frosting schnell gemacht. Mit einer Sterntülle aufgespritzt, sieht es toll aus. Sternchen aus Esspapier und Glitzerzucker machen die Muffins zu echten Hinguckern.

Und wie werden die Eisprinzessinnen satt?

Wenn man Kinder fragt, was sie essen möchten, dann erwidern sie fast immer: Spaghetti, Pizza, Würstchen – und genau hierzu haben wir jeweils eine Idee:

Mache einen „Eis-Berg” aus ganz normalen, gekochten Spaghetti. Davon nimmst Du eine Handvoll und vermischt sie mit einem Teelöffel Wasser sowie ein wenig blauer Lebensmittelfarbe, sodass die Spaghetti bläulich werden. Mit diesen kannst Du den Eisberg dekorieren, bevor Du ihm eine wunderschöne Schneehaube aus geriebenem Käse aufsetzt. Käse- und Tomatensoße werden separat gereicht.

Die Welt in der Eiskönigin ist kalt und warm – das spiegelt sich auf unserem Pizza Vorschlag wieder: Fertig gekaufter Flammkuchenteig wird auf einer Hälfte wie ein Flammkuchen mit Creme Fraîche, Speck und Zwiebeln belegt. Das ist die Eis-Seite. Die andere Hälfte spiegelt die warme Seite wieder: belegt mit Tomatensoße, Salami und Käse. Den Rand der Eis-Seite bestäubst Du nach dem Backen mit blauem Glitzer, den der warmen Seite analog mit rotem Glitzer.

Würstchen schmecken super gut mit Kartoffelsalat und eigenen sich hervorragend für einen Kindergeburtstag. Damit das Essen aber zum Motto passt, solltest Du den Kartoffelsalat aus der „Blauen Anneliese“ machen. Die “Blaue Anneliese” ist eine Salatkartoffel, die beim Kochen bzw. beim Dämpfen ihre strahlend blaue Farbe behält. Schneeflocken aus Esspapier oder Mayo-Tupfen mit Glitzer machen daraus einen Salat für echte Eisprinzessinnen.

Eine strahlende Tischdekoration lässt Kinderaugen leuchten

Besonders bezaubernd wird der Tisch, wenn Du statt der Tischdecke eine große Rettungsdecke mit der silbernen Seite nach oben verwendest. Darauf kannst Du Styropor-Sterne und etwas Kunstschnee aus der Dose verteilen. Die Kinder werden restlos begeistert sein … Glitzer Schnee – ein Traum für jede Eiskönigin!

No Comments

Post a Comment