340
post-template-default,single,single-post,postid-340,single-format-standard,theme-stockholm,stockholm-core-1.0.3,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.6,ajax_fade,page_not_loaded,no_animation_on_touch,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Title Image

Ballerina Party: Deko Ideen für einen Tag wie im Ballett

Ballerina_Deko_Ideen

Ballerina Party: Deko Ideen für einen Tag wie im Ballett

Viele kleine Mädchen können sich nichts Tolleres vorstellen, als einmal Ballerina zu sein. Warum also nicht den Kindergeburtstag zur Ballerina Party machen? Mindestens genauso wichtig wie die Spiele und das Essen ist die richtige Dekoration. Oberste Maxime ist dabei möglichst viel Rosa zu verwenden.

Damit die Vorbereitung nicht stressig wird und Du gut planen kannst, haben wir einige Ideen gesammelt, mit denen Du das Wohnzimmer kinderleicht in einen Ballettsaal verwandeln kannst, damit für die Ballerina Party alles vorbereitet ist.

Die Ballerina Party beginnt mit der Einladung

Die Einladung kannst Du wunderschön aus altrosanem Tonpapier herstellen: Den Bogen in der Mitte falten und einen Ballettschuh ausschneiden. Eine Kante schneidest du nicht durch, sodass der Ballettschuh aufklappbar ist. Die Vorderseite lochst Du und ziehst ein rosa Band hindurch, eben wie beim Schuh einer Ballerina. Auf die Innenseite kannst Du den Einladungstext schreiben.

Einfache, aber wirkungsvolle Deko für den Tisch

Auf einer neutralen Tischdecke verteilst Du Streuteile in rosa und silber. Steht der Geburtstagstisch im Freien, kannst Du Kieselsteine mit Lackfarbe bemalen und so dafür sorgen, dass nichts wegfliegt. Tüllschleifen in pudrigen Farbtönen verschönern die Gläser oder Becher ganz im Ballerinastil für eine unvergessliche Ballerina Party.

Die Deko für den Raum ist schnell gemacht

Aus Tonpapier schneidest Du Spiralen aus, je größer umso wirkungsvoller. Mit einem Loch am Anfang der Spirale kannst du die Dekoration an der Decke aufhängen. Machst Du noch ein Loch ans Ende der Spirale, kannst du hier eine kleine Ballerina, aus Papier ausgeschnitten, aufhängen. Bekommt die Ballerina einen dünnen Gürtel aus Knetmasse, zieht diese beim Aufhängen die Spirale auseinander und beim leichtesten Wind tanzt sie. Wenn Du einige dieser Spiralen aufhängst, hat das eine tolle Wirkung.

Große rosafarbene Schleifen aus Tüllstoff und Krepppapier machen sich sehr gut an Stuhllehnen und Wänden. Auch die Tür kannst Du wirkungsvoll umrahmen: nimm zwei verschiedenfarbige Bahnen Krepp oder Tüll und zwirbel diese miteinander.

Ein Tutu passt immer

Ballerina_Tuell_TutuTutus kannst Du vielseitig dekorieren und sie sind schnell gemacht: Du benötigst ein Gummiband, das Du in entsprechender Länge zusammen knotest. Dann brauchst Du Tüllstreifen, die doppelt so lang sind, wie das Tutu werden soll. Du nimmst die Tüllstreifen doppelt und machst eine Schlaufe um das Gummiband. So setzt Du ein Band neben das andere bis das Tutu fertig ist. Die Tutus kannst Du um Flaschen, Lampen, aber auch um Luftballons dekorieren. Für große Gegenstände ist es einfacher, wenn Du ein Stück Stoff mit doppeltem Umfang sowie zwei Hosengummibänder nimmst. Den Stoff legst Du mittig um den Gegenstand, ziehst ein Gummiband darüber, klappst die obere Hälfte nach unten und befestigst diese mit dem zweiten Gummiband knapp unter dem ersten. So ist beispielsweise ganz schnell die Lampe über dem Tisch zu einem Deko Stück gemacht. Das ist super einfach und ohne Nähen kannst Du die typischen Ballerina Tutus herstellen.

Hier ist nicht Perfektion gefragt, sondern viel Tüll, Spitze und möglichst alles in verschiedenen Rosatönen. Wenn Du etliche Gegenstände, die sich sowieso im Raum befinden, damit verzierst, wirkt er ganz schnell wie ein Traum-Ballet-Saal und die kleine Ballerina wird mit der Deko um die Wette strahlen.

Wie Du siehst braucht es nicht viel, um die Ballerina Party mit tollen Deko Ideen unvergesslich zu gestalten. Wenn Du noch passende Spiele und standesgemäße Speisen vorbereitest, steht dem Ballerina-Traum nichts mehr im Wege!

No Comments

Post a Comment